Wir sind da,
wenn´s um Lösungen psycho-sozialer Situationen geht,
wo viele aufgeben.

2 / 8

 
19.06.2020

Es ist soweit....

...wir eröffnen unsere neue Mutter-Kind-Einrichtung in Bad Münder!
 
Nach umfangreichen Umbauarbeiten eines alten Resthofes in der Nähe Bad Münders, eröffnen wir am 26.06.2020 unseren neuen stationären Jugendhilfebereich -
das Mutter-Kind-Haus "Hof Holste".

Bei allen Umbaumaßnahmen haben wir darauf geachtet, dass möglichst viele Elemente der alten Baustubstanz erhalten oder sogar hervorgeholt werden konnten. Als Namensgeber dient dabei die ehemalige Eigentümer- und Erbauer-Familie des Hofes "Familie Holste".

In unserer neuen Mutter-Kind-Einrichtung werden psychisch belastete (werdende) Mütter mit ihren Kindern in einem 24-Stunden-Coaching von professionell ausgebildeten Fachkräften betreut. Unsere Auftraggeber sind die Jugendämter. Ziel der Betreuung ist die Erarbeitung eines eigenständigen, situativ angemessenen und verantwortungsvollen Leben zwischen den Müttern und ihren Kindern.

Komplett umgeben von Natur und frei von umweltbedingten Stressoren, können die Mütter zur Ruhe kommen und die Bindung zu ihren Kindern auf- und ausbauen!

Kinder und Eltern lernen von- und miteinander, finden zusammen und leben geschützt!


NDZ Artikel vom 10.06.2020
PDF (489 KB)